Kann Abschirmung auch negative Auswirkungen haben?

Studien haben gezeigt, dass eine völlige Isolierung des Menschen von seiner Umwelt stets Negativwirkung hatte. Deshalb werden fachkundige Geopathologen auch keine Totalabschirmung nach dem Modell "Faradayscher Käfig" vornehmen; weder bei einer Elektrosmog-, noch bei einer geopathologischen Abschirmung.
GEO-protect-Abschirmfolie bewirken deshalb auch keine Totalabschirmung, sondern eine starke Reduzierung der Erdstrahlen auf ein biologisch verträgliches Maß, bei dem gesundheitliche Beeinträchtigungen ausgeschlossen sind. Der Kontakt zur natürlichen Umwelt bleibt somit stets erhalten, was aus biologischen Gründen sehr wichtig ist.

Wird mit GEO-protect-Produkten auch Elektrosmog abgeschirmt? Elektrosmog hat andere physikalische Eigenschaften als Erdstrahlen. Deshalb kann mit GEO-protect-Produkten kein Elektrosmog abgeschirmt werden. Für die Abschirmung von Elektrosmog gibt es andere Abschirmungsmöglichkeiten.

Was ist zu tun?

Wo findet man Hilfe?

Kann man Erdstrahlen abschirmen, wenn keine Ausweichmöglichkeit besteht?


Der Abschirmnachweis

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen